Aktuelles

Wohnungseigentum - Keine Opfergrenze bei notwendigen Instandsetzungen

eingestellt am 20.09.2018

Viele Wohnungseigentumsanlagen weisen alterungs- und abnutzungsbedingt einen akuten Instandsetzungsstau auf. Eine Herausforderung, der sich...

Wohnungseigentum - Bezeichnung der Tagesordnungspunkte reicht auch für eng verwandte Beschlüsse aus

eingestellt am 20.09.2018

Die Wohnungseigentümer haben auch mit naheliegenden, mit der Bezeichnung in der Einladung eng verbundenen Beschlüssen zu rechnen. Wird also in der...

Mietrecht - Wohnraummietverhältnis zwischen einer Miteigentümergemeinschaft und einem ihrer Mitglieder

eingestellt am 20.09.2018

1. Überlässt eine Miteigentümergemeinschaft gemeinschaftliche Räume einem ihrer Mitglieder vertraglich gegen Entgelt zur alleinigen Nutzung, kommt...

Mietrecht - Zur Frage der Umlagefähigkeit der Gebäudeversicherung

eingestellt am 20.09.2018

Haben die Mietvertragsparteien die Umlage der Kosten der Gebäudeversicherung (§ 2 Nr. 13) auf den Mieter vereinbart, sind auch die Kosten eines in der...

Wohnungseigentum - Wer muss beim Verwalterwechsel die Abrechnung des Vorjahres erstellen?

eingestellt am 12.08.2018

Ein Verwalterwechsel gestaltet sich oftmals nicht so einfach, wie die Eigentümer und der neue Verwalter sich dies wünschen. So, wenn z.B. der...

Wohnungseigentum - Ein Selbständiges Beweisverfahren darf ohne Vorbefassung der Eigentümerversammlung eingeleitet werden

eingestellt am 12.08.2018

Die Durchführung eines selbständigen Beweisverfahrens über Mängel am gemeinschaftlichen Eigentum gegen die übrigen Wohnungseigentümer setzt nicht...

Wohnungseigentum - Protokollberichtigungsanspruch eines Wohnungseigentümers?

eingestellt am 12.08.2018

Ein Rechtsschutzbedürfnis für eine Protokollberichtigung besteht dann nicht, wenn sich durch die begehrte Änderung die Rechtsposition des Klägers...

Wohnungseigentum - Trittschallschutz bei baulichen Veränderungen

eingestellt am 05.08.2018

Gem. § 13 Abs. 1 WEG ist jeder Wohnungseigentümer befugt, mit denen in seinem Sondereigentum stehenden Gebäudeteilen grundsätzlich nach Belieben zu...

Wohnungseigentum - Ein Gestaltungsurteil in einer WEG-Sache kann nur mit prozessualen Rechtsmitteln angegriffen werden

eingestellt am 05.08.2018

Ist ein Urteil, das einen Beschluss der Wohnungseigentümer ersetzt, rechtskräftig geworden, steht mit Wirkung für und gegen die Wohnungseigentümer und...

Mietrecht - Problemlose Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen gegen Mieter wegen Verletzung von Obhutspflichten

eingestellt am 05.08.2018

Schäden an der Sachsubstanz der Mietsache, die durch eine Verletzung von Obhutspflichten des Mieters entstanden sind, hat dieser nach § 280 Abs. 1, §...

Mietrecht - Mieterhöhung: Konkludente Mieterhöhungsvereinbarung durch dreimalige Zahlung der erhöhten Miete?

eingestellt am 05.08.2018

Die Zustimmungserklärung ist nach § 558b Abs. 1 BGB formlos möglich. Sie kann deshalb nach allgemeinen Grundsätzen auch konkludent, insbesondere durch...

Wohnungseigentum - Zahlungspflicht der Sonderumlage bei Eigentumswechsel?

eingestellt am 05.08.2018

a) Der Erwerber von Wohnungs- oder Teileigentum haftet für eine nach dem Eigentumswechsel fällig werdende Sonderumlage, auch wenn deren Erhebung vor...