Aktuelles

Wohnungseigentumsrecht - Anzahl der Angebote bei Beauftragung eines Sachverständigen?

eingestellt am 11.05.2021

Vor der Beauftragung eines öffentlich bestellten und beeidigten Sachverständigen zur Ermittlung des Sanierungsbedarfes am gemeinschaftlichen Eigentum müssen regelmäßig keine Alternativangebote eingeholt werden.

LG Frankfurt a. M., Urteil vom 25.02.2021, Az. 2-13 S 47/20

Für weitere Informationen klicken Sie bitte HIER!